Stadt Spenge | Archiv

Pressedienst





Beantragung von Briefwahlunterlagen zur Europawahl | 02. 05. 2019


Sie sind am Wahlsonntag verhindert oder können ihr Wahllokal aus anderen Gründen nicht aufsuchen?

In diesem Fall steht Ihnen unser Briefwahlservice zur Verfügung:

Sie können die Unterlagen für die Briefwahl auf unterschiedliche Weise beantragen.

  1. Per Online Antrag auf dieser Homepage, über diesen Link >Bürgerserviceportal<,
  2. per Tablet oder Smartphone mit dem QR-Code auf Ihrem Wahlbenachrichtigungsbrief,
  3. die Anforderung der Briefwahlunterlagen per Post mit dem Antragsformular (auf der Rückseite Ihres Wahlbenachrichtigungsbriefes),
  4. mit einem formlosen Antrag, den Sie uns per Post, Fax oder E-Mail zusenden können oder
  5. Sie kommen persönlich mit Ihrer Wahlbenachrichtigung zu uns ins Rathaus (Zimmer 21 im Obergeschoss), beantragen hier die Briefwahlunterlagen und können sie direkt mitnehmen.

Zur Europawahl 2019 haben wir das Gebiet der Stadt Spenge in nur 9 Wahlbezirke eingeteilt. Deshalb werden Sie wahrscheinlich eine andere Nummer Ihres bisherigen Wahllokales auf dem Wahlbenachrichtigungsbrief vorfinden.

Falls ihr Wahlbenachrichtigungsbrief verloren gegangen ist, können Sie sich auch im Wahllokalfinder ihr Wahllokal anzeigen lassen. Den Link zum Wahllokalfinder finden Sie hier: Wahllokalfinder.

Für weitere Fragen zur Wahl stehen wir Ihnen mit unserem Wahlteam gern zur Verfügung:

Visitenkarte anzeigen
Manuela Bruning
- Abteilung Zentrale Verwaltung -
Beschaffung, Wahlen

Telefon: 05225 8768-107
Telefax: 05225 8768-9107
Raum: OG 21
E-Mail schreiben

Visitenkarte anzeigen
Ulrike Ebeler
- Abteilung Zentrale Verwaltung -
Liegenschaften, Wahlen

Telefon: 05225 8768-106
Telefax: 05225 8768-9106
Raum: OG 21
E-Mail schreiben

Visitenkarte anzeigen
Cornelia Meier-Englschalk
- Abteilung Zentrale Verwaltung -
IT-Service, Wahlen

Telefon: 05225 8768-112
Telefax: 05225 8768-9112
Raum: OG 17
E-Mail schreiben