Stadt Spenge | Abfallwirtschaft

Bioabfall | Grüne Tonne

Müllgroßbehälter (MGB) in der Variante: 120 l

Kompostierfähige Materialien aus Küche und Garten gehören nicht in den Restmüll, sondern müssen entweder selbst kompostiert oder in die Biotonne gegeben werden.Biotonne

Biotonne Aufkleber
Biotonne Aufkleber

STOPP:

Der Bioabfall darf nicht in Plastik- oder Papiertüten verpackt eingefüllt werden!

Tüten mit Bioabfall werden ansonsten im Kompostwerk Gütersloh komplett als Störstoff aussortiert und teuer als Restmüll entsorgt. Zum Einwickeln von Speiseresten und zum Auslegen der Biotonne eignet sich Zeitungspapier.

Gartenabfälle können gegen ein Entgelt direkt bei der Kompostierungsanlage in Enger/ Belke-Steinbeck, Dornbreede 61, angeliefert werden. Eine Kofferraumladung bis 100 Kilogramm Grünabfall kostet zum Beispiel pauschal 4,50 €. Telefon: 05224 / 9902-0

 

Öffnungszeiten der Kompostieranlage in Enger/ Belke Steinbeck:

Mo - Fr 08:00 - 17:00 Uhr  
Sa 08:00 - 14:00 Uhr (März - November)
Sa 09:00 - 12:00 Uhr (Dezember - Februar)

Die Abfuhr der Biotonne ist im Online-Abfallkalender mit folgenden Symbolen gekennzeichnet:

Biotonne-Button Symbol-Bio Tonne

Bitte stellen Sie die Mülltonnen rechtzeitig bis 6:00 Uhr morgens oder am Abend vorher bereit!


Bioabfall ist

zum Beispiel:

   
   
  • Gemüse- und Obstreste
  • Kaffeefilter, Teebeutel
  • Blumen
  • Eierschalen
  • Lebensmittelreste
  • Gehölzschnitt
  • Fallobst
  • Rasenschnitt
  • Laub
  • Wildkraut
  • Wurzeln
  • kranke Pflanzenteile