Sprungziele

Herzlich willkommen

auf der neuen Homepage der Stadt Spenge.
Nach intensiver Arbeit ist unsere neue Internetseite jetzt seit kurzem für Sie da. Mit einer ganz neuen Struktur und vielen Fotos haben wir die Homepage übersichtlich und modern gestaltet. 

Nutzen Sie gerne die Menüführung, um sich einen Überblick über diese neue Struktur zu verschaffen. Selbstverständlich können Sie auch über die Suchfunktion alle Inhalte finden.
Wir hoffen, dass Ihnen die Homepage gefällt.
Bei Fragen oder Anregungen an uns können Sie gerne das Kontaktformular nutzen.

Weitere Module (ein Online-Bürgerportal und eine Online-Terminvergabe) werden in den nächsten Monaten noch auf die Homepage eingestellt.

Bernd Dumcke
(Bürgermeister)

Inhalt

Dienstleistungen

Tierausstellung oder Tierschau anmelden und veranstalten

Tierschau

Beschreibung

Bei Tierausstellungen, Tierschauen und Veranstaltungen ähnlicher Art kommen Tiere aus verschiedenen Beständen, Regionen oder sogar Ländern zusammen. Hier besteht die Gefahr, dass Infektionskrankheiten eingeschleppt und übertragen werden. Beispiele sind Tollwut bei Hundeprüfungen oder Vogelgrippe bei Rassegeflügelschauen.

Um das Risiko für Mensch und Tier so gering wie möglich zu halten, müssen solche Veranstaltungen dem Veterinäramt gemeldet werden. 

Abhängig von der Tierart und der aktuellen Seuchenlage können die Veranstaltungen unterschiedliche Auflagen erhalten. Dazu gehören zum Beispiel Impfungen, tierärztliche Einlassuntersuchungen oder Herkunftsbescheinigungen.

Ausstellungen werden stichprobenweise kontrolliert. Überprüft wird zudem, ob die tierschutzrechtlichen Bestimmungen - wie die Unterbringung der Ausstellungstiere oder das Verbot von Qualzuchten – eingehalten werden.

Rechtsgrundlagen

Viehverkehrsverordnung (ViehVerkV)