Sprungziele

Herzlich willkommen

auf der neuen Homepage der Stadt Spenge.
Nach intensiver Arbeit ist unsere neue Internetseite jetzt seit kurzem für Sie da. Mit einer ganz neuen Struktur und vielen Fotos haben wir die Homepage übersichtlich und modern gestaltet. 

Nutzen Sie gerne die Menüführung, um sich einen Überblick über diese neue Struktur zu verschaffen. Selbstverständlich können Sie auch über die Suchfunktion alle Inhalte finden.
Wir hoffen, dass Ihnen die Homepage gefällt.
Bei Fragen oder Anregungen an uns können Sie gerne das Kontaktformular nutzen.

Weitere Module (ein Online-Bürgerportal und eine Online-Terminvergabe) werden in den nächsten Monaten noch auf die Homepage eingestellt.

Bernd Dumcke
(Bürgermeister)

Inhalt

Dienstleistungen

Datenschutz bei der Kreisverwaltung Herford beachten

Datenschutz bei der Kreisverwaltung Herford beachten

Beschreibung

Durch die wachsenden Möglichkeiten der technischen Verarbeitung und Verbreitung von Daten steigt auch das Missbrauchsrisiko. Der Datenschutz nutzt rechtliche Regelungen und technische Maßnahmen dazu, die Verarbeitung personenbezogener Daten zu begrenzen. Er schützt damit das Grundrecht der Bürgerinnen und Bürger, selbst bestimmen zu dürfen, welche Informationen über sie weitergegeben und verarbeitet werden dürfen.

Öffentliche Stellen, die personenbezogene Daten verarbeiten, müssen eine behördliche Datenschutzbeauftragte oder einen behördlichen Datenschutzbeauftragten benennen.

Der/Die Datenschutzbeauftragte der Kreisverwaltung Herford ist in ihrer/seiner Stellung unabhängig und in dieser Funktion direkt dem Landrat unterstellt. Ihre/Seine Aufgaben sind vielseitig, sie/er:

  • berät die Dienststellen beim Einsatz von Informationstechnik (IT),
  • wirkt mit bei internen Regelungen und Maßnahmen zum Datenschutz,
  • überwacht die Verwaltung auf Einhaltung des Datenschutzes,
  • informiert alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Behörde über die rechtlichen Best-immungen,
  • nimmt eine Vorabkontrolle von IT-Verfahren vor ihrem Einsatz vor,
  • führt ein Verzeichnis über alle eingesetzten IT-Verfahren (Verfahrensverzeichnis) und
  • erteilt Auskünfte an Personen über deren gespeicherte Daten.

Sie als Bürgerinnen und Bürger haben vor Ort eine qualifizierte Datenschutzinstanz zum Schutz Ihres Grundrechts auf informationelle Selbstbestimmung. Sie können sich mit datenschutzrechtlichen Problemen oder bei Verstößen, soweit sie die Kreisverwaltung Herford betreffen, direkt an die/den Datenschutzbeauftragte(n) wenden.

Rechtsgrundlagen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSG NRW)

Downloads