Sprungziele

Mitteilungen aus dem Rathaus

Slogan Stadt Spenge
Inhalt
Datum: 20.01.2023

Stellenausschreibung für eine Ausbildung im Städtischen Kindergarten Lenzinghausen

Die Stadt Spenge bietet zum 01.08.2023 eine der folgenden Ausbildungsstellen an:


 Praxisintegrierte Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher*in (PiA) (m/w/d)

Die Stadt Spenge (rd. 15.000 Einwohner) bietet interessante und fachlich anspruchsvolle Ausbildungsplätze.

Zum Ausbildungsbeginn suchen wir Dich für eine

praxisintegrierte Ausbildung
zur/zum staatlich anerkannten Erzieher*in (PiA) (m/w/d)

Die PiA Ausbildung zur/zum Erzieher*in hat gegenüber der klassischen Erzieher-Ausbildung einige Vorteile und ist darum vielleicht auch für Dich eine attraktive Alternative, in ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Berufsfeld rund um die Arbeit mit Kindern zu wechseln.

Unser Städtischer Kindergarten in Lenzinghausen, mit derzeit 75 Kinder im Alter von 1 Jahr bis zum Schuleintritt, freut sich auf eine aufgeschlossene Persönlichkeit, die mit viel Herz die Kinder beim Forschen und Entdecken begleitet.

Was wir erwarten:

  • Begeisterung für Kinder
  • Spaß am Organisieren, Konzipieren, und Optimieren
  • Selbstständige sowie eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Engagement

Ausbildungsbeginn:
01. August 2023

Ausbildungsvoraussetzung:
Zusage einer Fachschule im Rahmen der Ausbildung zur/zum Erzieher*in (m/w/d)

Ausbildungsdauer:
3 Jahre, die Probezeit zu Beginn der Ausbildung erstreckt sich über 6 Monate

Ausbildungsvergütung:
1. Ausbildungsjahr             1.190,69 €
2. Ausbildungsjahr           1.252,07 €
3. Ausbildungsjahr           1.353,38 €

Ablauf und Inhalt der Ausbildung:
Berufliche Tätigkeit und Theorie sind von Anfang bis Ende der Ausbildung eng miteinander verzahnt. Hierbei sammelst Du bereits ab dem ersten Ausbildungsjahr wertvolle praktische Erfahrungen, während Du parallel in einer Fachschule Dein pädagogisches Wissen aufbaust. Lehrplaninhalte und Stundenplan entsprechen der herkömmlichen Fachschulausbildung zur/zum Erzieher*in. Du bist innerhalb von drei Jahren staatlich anerkannte*r Erzieher*in.

Perspektiven:
Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung und betrieblichem Personalbedarf bestehen hervorragende Übernahmechancen für eine anschließende Beschäftigung.

oder

Ausbildung zur/zum Erzieher*in im Anerkennungsjahr (m/w/d)

Die Stadt Spenge (rd. 15.000 Einwohner) bietet interessante und fachlich anspruchsvolle Ausbildungsplätze.

Zum Ausbildungsbeginn suchen wir

eine*n Erzieher*in im Anerkennungsjahr (m/w/d)

Unser Städtischer Kindergarten in Lenzinghausen, mit derzeit 75 Kinder im Alter von 1 Jahr bis zum Schuleintritt, freut sich auf eine aufgeschlossene Persönlichkeit, die mit viel Herz die Kinder beim Forschen und Entdecken begleitet.

Was wir erwarten:

  • Empathie, Freude und Einfühlungsvermögen bei der Arbeit mit Kindern und ihren Familien
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Engagement, Flexibilität und Konsequenz
  • Fähigkeit zur Zusammenarbeit im Team

Wir bieten:

  • Eine professionelle und kompetente Anleitung und Begleitung während
    des Anerkennungsjahres
  • Konkrete Arbeitszeitregelungen
  • Ein im Dialog entwickeltes Qualitätsmanagement
  • Aufbau einer vertrauensvollen Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
  • Mitarbeit bei der Entwicklung der pädagogischen Arbeit

Ausbildungsbeginn:
01. August 2023

Ausbildungsvergütung:
Das monatliche Entgelt beträgt 1.652,02 €


Interessiert?
Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Zusage einer Fachschule, Anschreiben, Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse) entweder als zusammenhängendes PDF-Dokument an ausbildung@spenge.de oder postalisch an

Stadt Spenge
Fachbereich I
-Personalmanagement-
Lange Straße 52-56
32139 Spenge

Bewerbungsschluss:
20. Februar 2023

Für Fragen steht Herr Rainer Czypulowski, Telefon: 05225 8768-100 und für fachspezifische Fragen Frau Vera Kuhlhoff -Leiterin Städt. Kindergarten-, Telefon: 05225 2311, gern zur Verfügung.

  • Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für alle Geschlechter geeignet, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.
  • Bewerbung von Menschen mit Behinderung sind bei gleicher Befähigung und Eignung ausdrücklich erwünscht. Füge hier eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bei. 
  • Mit der Einsendung einer Bewerbung erklären sich die Bewerber*innen gleichzeitig einverstanden, dass erforderliche Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens vorübergehend gespeichert werden.

Mehr über Spenge unter www.spenge.de