Stadt Spenge | Spenger Kulturtage

8. Spenger Kulturtage  | MARLENE DIETRICH - Weltstar, Diva & Stilikone

Theater mit Musik | Lesung

Alle zwei Jahre veranstaltet die Stadt Spenge mit Unterstützung der Stiftung der Volksbank Enger-Spenge bereits seit 2006 die Spenger Kulturtage.
An zwei oder drei Abenden werden kulturelle Highlights aus unterschiedlichen Bereichen präsentiert.

Die 8. Spenger Kulturtage mussten im Jahr 2020 wegen der Corona-Einschränkungen abgesagt werden und finden jetzt Ende August 2021 statt.

27. August 2021 | Theater mit Musik
Mythos Marlene - Eine Hommage
mit  Kerstin Marie Mäkelburg und Markus Schell (Klavier)

In „Mythos Marlene“ erinnert Musical-Star Kerstin Marie Mäkelburg an das bewegte Leben der 1901 in Berlin geborenen Marlene Dietrich
Die Show - perfekt begleitet von Markus Schell, dem Mann am Klavier – beginnt mit dem Tod von Marlene Dietrich. Die aber ist als Weltstar unsterblich. Und so blickt sie zurück auf die Vergangenheit. Marlene Dietrich, 1901 in Berlin geboren und 1992 völlig zurückgezogen in Paris verstorben, war wohl die erste Femme fatale der Filmgeschichte – und eine der letzten echten großen Diven unserer Zeit.

Kerstin Marie Mäkelburg
Kerstin Marie Mäkelburg
© schmidtth_a5e507

28. August 2021 | Lesung
Claudia Michelsen liest "Marlene Dietrich"
Sag mir wo die Blumen sind ...Erinnerungen an und von Marlene Dietrich

Marlene – Ikone der Filmgeschichte, Vamp und Diva:
Diese Schauspielerin war widersprüchlicher, moderner und kompromissloser als jeder andere Hollywoodstar.
Mit ihrer Lesung stellt Claudia Michelsen das Leben einer Frau vor, die sich ein Leben lang systematisch dem Zugriff entzog und immer noch Rätsel aufgibt: Wie konnte sie, deren Liebhaber Erich Maria Remarque, Gary Cooper, Jean Gabin, John F. Kennedy und Yul Brynner hießen, sich als nicht schön bezeichnen? Hatte sie doch mit ihrer übermächtigen erotischen Aura Weltruhm erlangt. Warum zweifelte sie an ihren schauspielerischen Fähigkeiten? Und wie kam es, dass diese umschwärmte Diva ein Leben lang über Einsamkeit klagte? In den Büchern ihrer Erinnerungen hat Marlene Dietrich auf diese und andere Fragen geantwortet, um schonungslos Rechenschaft abzulegen über ihr bewegtes Leben.

Claudia Michelsen
Claudia Michelsen
© Stefan Klüter

Veranstaltungsort: Grundschule  Spenge-Mitte (Aula), Eingang Bussche-Münch-Straße

Eintritt: jeweils 25 €, inkl. Freigetränk

Kartenvorverkauf ab 12. Juli 2021:
Buchhandlung Nottelmann, Tel. 05225 859133
Stadt Spenge, Bestellung/Versand gegen Vorkasse; e-mail: kartenvorverkauf@spenge.de

*Es gelten die an den Veranstaltungstagen gültigen Regeln der Coronaschutzverordnung. Bitte aktuelle Hinweise beachten.


Rückblick auf die 7. Spenger Kulturtage 2018

Freitag, 4. Mai 2018
PINDAKAAS SAXOPHON QUARTETT
| AMERICA

Pindakaas Saxophon Quartett
Pindakaas Saxophon Quartett

Samstag, 5. Mai 2018
Gitarren-Duo KATONA TWINS
| VON FANDANGO BIS TANGO

Katona Twins
Katona Twins