Stadt Spenge | Aktuelles

Pressedienst





Spielplätze im Kreis Herford ab 7.5. wieder geöffnet | 05. 05. 2020


Kreis Herford. Rutschen, schaukeln und wippen: Das ist ab dem 07.05.2020 auf Spielplätzen für Kinder im Kreis Herford wieder möglich. Das Betreten war wegen der Corona-Einschränkungen in den letzten Wochen nicht erlaubt. Bolzplätze, Basketballfelder und Skateranlagen bleiben vorläufig noch geschlossen.

Die 9 Bürgermeister und der Landrat des Kreises Herford haben sich darauf geeinigt, die öffentlichen Spielplätze im gesamten Kreisgebiet ab Donnerstag 7. Mai wieder zu öffnen. Allerdings sollten Eltern und Aufsichtspersonen darauf achten, dass auch auf dem Spielplatz die strengen Hygiene-, Abstands- und Kontaktregeln eingehalten werden.
„Wir setzen bei der Entscheidung, die Spielplätze zu öffnen, vor allem auf die Eigenverantwortung der Eltern. Wir wissen, dass besonders für Eltern und Kinder die letzten Wochen eine große Herausforderung waren und ganz sicherlich wird ihnen auch jetzt noch viel abverlangt. Wir freuen uns aber, dass es durch die neueste Corona-Schutzverordnung nun möglich ist, Spielplätze wieder zu öffnen.

Vor allem für Familien, die keinen eigenen Garten haben ist die Öffnung ganz sicherlich eine besonders Freude“, so die Bürgermeister und Landrat Jürgen Müller in ihrer gemeinsamen Erklärung.

Auf den Spielplätzen müssen folgende Regeln unbedingt beachtet werden:

• Für die Aufsichtspersonen gelten auch auf dem Spielplatz die Kontaktregeln und Abstandsgebote
• Auch Kinder sollen beim Spielen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten, das gilt auch auf Spielgeräten
• Wer Symptome hat, die auf eine Corona-Infizierung hindeuten, darf den Spielplatz nicht benutzen. Dazu gehören z.B. Husten, Fieber oder Halsschmerzen
• Der Kontakt zu Risikogruppen (Personen über 60 und Personen mit Vorerkrankung) sollte auch auf dem Spielplatz vermieden werden
• Nach dem Spielen Gesicht und Hände gründlich waschen
• Bei Überfüllung sollte der Spielplatz nicht genutzt werden