Stadt Spenge | Aktuelles

Pressedienst





Sammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. | 02. 12. 2019


Die Abrechnung der diesjährigen Sammlung ist erfolgt und hat für die Stadt Spenge ein Gesamtergebnis in Höhe von 882,47 Euro ergeben, davon 217,30 € bei der „Büchsensammlung“ auf dem Wochenmarkt. Das ist ein stattlicher Betrag.

Dieser Betrag trägt dazu bei, neue Gräber zu errichten, vorhandene zu pflegen zur Erinnerung – Mahnung – Begegnung; eine wichtige kulturelle Aufgabe für die heutigen und folgenden Generationen, sowie die Förderung der Jugendarbeit des Volksbundes.

Auf diesem Wege möchte ich mich bei allen Spenderinnen und Spendern für die Gebefreudigkeit bedanken.

Mein herzlicher Dank gilt besonders den einzelnen Sammlern, den Gruppen und Vereinen, die intern gesammelt haben, sowie den Besuchern der Gottesdienste zum Volkstrauertag in allen Spenger Kirchen.

gez. Dumcke
Bürgermeister