Stadt Spenge | Aktuelles

Aktuelles in Spenge

Pressemitteilungen

Sperrmüll- und Elektroschrottsammlung

Die nächste Sperrmüllsammlung einschließlich der Abholung von Haushaltsgroßgeräten in Spenge findet am Freitag, 07. Juli 2017 statt.
Wertmarken für diesen Termin sind bis einschließlich ... mehr Informationen


Umbau der Lange Straße einschließlich der Nebenanlagen innerhalb
des 2. und 3. Bauabschnittes

Im Verlauf dieser Woche wird der 1. Bauabschnitt der Lange Straße einschließlich der Nebenanlagen zwischen südlichem Kreisverkehrsplatz und Einmündung der Poststraße, mit Ausnahme ... mehr Informationen


Widufix-Lauf in Spenge

Am 8. Juli 2017 ist der widufix-lauf zurück!
Austragungsort der bereits 13. Auflage des beliebten Laufes der „etwas anderen Art“ ist in diesem Jahr ... mehr Informationen


Umzug der Recyclingbörse

Secondhand-Boutique Erweiterung auf 400 Quadratmeter:
Cityladen RecyclingBörse! Spenge
Neu-Eröffnung nach Umzug am 01.06.2017
Der Cityladen der RecyclingBörse! in Spenge zieht in die Poststraße 5 (ehemals Luttermann) um. Fast ... mehr Informationen


innogy-Klimaschutzpreis 2017

Dorfgemeinschaften Bardüttingdorf, Hücker-Aschen, Lenzinghausen und Wallenbrück erhalten innogy-Klimaschutzpreis 2017
Die Dorfgemeinschaften der vier Ortsteile der Stadt Spenge werden mit dem innogy-Klimaschutzpreis ... mehr Informationen


Veranstaltungen

11.06.2017 bis 04.08.2017



25.06.2017

Mühlenhof-Schachturnier in Spenge

Bereits zum 30. Mal veranstaltet die Schachgemeinschaft Hücker-Aschen das traditionelle Turnier auf dem Vorplatz der Hücker-Aschener Windmühle.


25.06.2017



25.06.2017

Naturkundlich-historische Wanderung: Zu den Spenger Rötekuhlen

Bardüttingdorf, am westlichen Rand des Kreises Herford gelegen, ist altes Siedlungsland. Es hat sich aber mit seinen Waldgebieten Turenbusch und Küsterdiek, den Feuchtwiesen und der Warmenau wichtige landschaftliche und ökologische Elemente erhalten. Grenzsteine und Landwehrwälle zeugen von reicher Geschichte seit dem Mittelalter, der heute noch geschwungene Grenzverlauf zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen auch. Viele Röteteiche erzählen vom Flachsanbau und der Leinenweberei. Festes Schuhwerk wird empfohlen.


25.06.2017