Stadt Spenge | Spenge lädt ein

Spenge lädt ein ...

"Spenge lädt ein"...unter diesem Motto finden Sie Kulturveranstaltungen der Stadt Spenge aus ganz unterschiedlichen Bereichen bzw. Genres. Spenge lädt ein zu Musik, zu Literatur, zu Kabarett oder Comedy.

Kabarett am Karnevals-Freitag | Matthias Ningel: Jugenddämmerung

Am Karnevals-Freitag päsentieren die Stadt Spenge und die Stadtbücherei Spenge seit einigen Jahren Kabarett oder Comedy.

Beim nächsten Kabarett-Abend am 24. Februar 2017 wird Matthias Ningel mit seinem Programm "Jugenddämmerung" zu Gast in Spenge sein.

Matthias Ningel (2)
© Jana Kay 

 

Nachdem Matthias Ningel mit seinem ersten Programm "Omegamännchen" mehr als sieben (nämlich acht!) Kleinkunstpreise erntete und deutschlandweit konzertierte, scheint er seine künstlerische Reifeprüfung erfolgreich bestanden zu haben. Heißt das, er ist jetzt endlich flügge geworden? Wohl kaum! Als junger Milder seiner Generation vermeidet er es weiterhin sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen.

Mit Gesang, Klavierspiel und Wortbeiträgen widmet sich Matthias Ningel in seinem zweiten Programm "Jugenddämmerung" den Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens. Humorvoll und nachdenklich seziert er spielerisch sich selbst und die ominöse Generation Y.

Der süße Vogel beabsichtigt das Nest zu verlassen. Wird ihm dies auch gelingen? Ist er überhaupt windelfrei? Unter beherzten Flügelschlägen entstehen mitreißende Abgesänge auf die Zeit im Hotel "Sorglos"

Ein Musikkabarettporgramm für alle Generationen.

Aula der Grundschule Spenge, Schulstr.1, Spenge
Beginn: 19:30 Uhr | Einlass ab 19:00 Uhr
Eintritt: 15 Euro

VVK: 13 Euro - bei Buchhandlung Nottelmann (Spenge), Stadtbücherei Spenge, Bürosysteme Schultz (Enger).

Infos: Stadt Spenge, Kultur: Tel. 05225 8768 123

Hier finden Sie den Flyer zur Veranstaltung

 

---------------------------------------------------------------------

Rückschau: Kultur im Herbst 2015

Im Herbst 2015 wurden zwei besondere Kulturhighlights in Spenge geboten. Bereits am 28. August hat der Schauspieler und Autor Michael Degen seinen neuen Roman "Der traurige Prinz" präsentiert.
Am 13. November folgten Lora Kostina Trio & Katy Karrenbauer mit dem Proramm "Vorahnung: Joseph Brodsky" - eine ganz besondere musikalisch-literarische Begegnung.

 

Lora Kostina Trio & Katy Karrenbauer präsentieren "Vorahnung: Joseph Brodsky"
Die charismatische Stimme der Schauspielerin und Sängerin Katy Karrenbauer und die musikalischen Arrangements der Komponistin und Pianistin Lora Kostina setzen die Gedichte des russisch-amerikanischen Dichters Jospeh Brodsky in Wort und Musik um!  "Was für eine großartige Stimme" und "was für eine eindrucksvolle, musikalische Interpretation der Texte".

Katy Karrenbauer & Lora Kostina
Katy Karrenbauer & Lora Kostina


MICHAEL DEGEN: Der traurige Prinz
Autorenlesung

In der ausverkauften Aula der Grundschule Spenge hat der Schauspieler und Autor Michael Degen  aus seinem neuen Buch "Der traurige Prinz" gelesen. Eindrucksvoll schildert er Details seiner Begegnung mit dem berühmten Schauspieler Oskar Werner. Mit seiner geschulten Stimme zieht er das Publikum in seinen Bann und bekommt hierfür viel Applaus. Viele Zuschauerinnen und Zuschauer nutzten die Gelegenheit, sich nach der Lesung bei Michael Degen persönlich zu bedanken und sich seinen Roman signieren zu lassen.

Lesung Michael Degen
Lesung Michael Degen