Stadt Spenge | Aktuelles

Pressedienst





Spenger Weihnachtsmarkt rund um die Martinskirche | 06. 12. 2018


Am 3. Adventswochenende öffnet in Spenge wieder der beliebte Weihnachtsmarkt an der St. Martins-Kirche. Die stimmungsvolle Atmosphäre in dem kleinen Hüttendorf rund um den beleuchteten Kirchplatz ist besonders schön und lädt zum vorweihnachtlichen Bummeln und Genießen ein.

Am Samstag, den 15. Dezember eröffnen Pastor Markus Malitte und Bürgermeister Bernd Dumcke um 15 Uhr den Weihnachtsmarkt, der von vielen Vereinen, Schulen, der Ev.-luth. Kirchengemeinde und weiteren Ausstellern zusammen mit der Stadt Spenge organisiert wird. In diesem Jahr sind wieder mehr als dreißig Anbieter dabei und auch das nostalgische Kinderkarussell wird wieder im Eingangsbereich des Weihnachtsmarktes die Kleinen zu einer Fahrt einladen.

In den weihnachtlich geschmückten Holzhütten wird den Besucherinnen und Besuchern ein vielfältiges Angebot an Speisen, warmen Getränken, Selbstgemachtem und Kunsthandwerk präsentiert. Das reichhaltige Kuchenbuffet in der Caféteria des Gemeindehauses, das musikalische Programm in der Kirche und natürlich der Nikolaus, der am Sonntagnachmittag die Kinder beschenken wird, sind besondere Anziehungspunkte des Spenger Weihnachtsmarktes.
Einheimische Chöre und Musikensembles gestalten in und vor der Kirche ein musikalisches Festprogramm mit vielen Höhenpunkten. Die Chor-AG der Grundschule Spenge und die Combo con Fuego der Musikschule Enger-Spenge eröffnen am Samstagnachmittag das Programm. Es folgen dann die Sängergemeinschaft Westerenger und der Widukind-Chor Enger, der seit vielen Jahren wieder auf dem Spenger Weihnachtsmarkt dabei ist. Um 18 Uhr lädt der Chor Grenzenlos zum Mitsingen ein - „Spenge singt“ ist das Motto. Im Anschluss folgt noch der Posaunenchor Wallenbrück mit Bläsermusik auf dem Kirchplatz.


Ab 19:30 Uhr wird Musik im Zelt geboten: Mit der Stimme John Lennons entführt uns der Entertainer und Musiker Johnny Silver in die Welt der Beatles. Authentisch und gekonnt intoniert er viele berühmte Songs der Beatles und von John Lennon. Die Liste der Welthits ist lang und die verwendeten Stile so vielfältig wie abwechslungsreich: „I want to hold your hand“, „Come together“, „All you need ist love“ … und natürlich darf das weltbewegende „Imagine“ - die Hymne einer ganzen Generation - nicht fehlen.

Am Sonntag startet der Weihnachtsmarkt mit einem Singegottesdienst. Ab 12 Uhr sind dann wieder alle Stände rund um die Kirche und im Gemeindehaus geöffnet.
Um 14 Uhr geht es weiter in der Kirche mit dem Riga Brass Quintett. Und beim Auftritt der vielen kleinen Sängerinnen und Sänger vom Sonnenlandchor der DRK-Kita wird es dann spätestens wieder richtig voll in der Kirche. Am großen Weihnachtsbaum auf dem Kirchplatz wird danach der Bläserkreis Lenzinghausen mit Hilfe der vielen anwesenden Kinder die Ankunft des Nikolaus „herbeisingen“. Der Nikolaus mit den Überraschungstüten für alle Kinder wird um 16 Uhr erwartet.

Es folgt in der Kirche der Kleine Chor der Neuapostolischen Kirchengemeinde Enger-Spenge. Den glanzvollen Abschluss am Sonntagabend übernimmt wieder das Orchester FReI der Musikschule Enger-Spenge. Alle Musikbeiträge in der Kirche werden wie in den vergangenen Jahren auch nach außen auf den Kirchplatz übertragen.

Die Organisatoren und alle Mitwirkenden heißen die Besucherinnen und Besucher aus Spenge und Umgebung herzlich willkommen und wünschen ein paar schöne Stunden mit Familie und Freunden.

Flyer zum Weihnachtsmarkt

Visitenkarte anzeigen
Heidrun Hellmann
Leiterin der Stabsstelle Stadtmarketing

Telefon: 05225 8768-400
Telefax: 05225 8768-9400
Raum: OG 03
E-Mail schreiben